Skip to main content

Turnier Mahndorf Bundesliga Frauen

Am vergangenen Wochenende ging es für uns gemeinsam mit der 2. Frauenmannschaft sowie einer Herrenmannschaft zum Turnier nach Bremen. Nachdem im vergangenen Jahr das normalerweise zu diesem Termin stattfindende Kirchdorfturnier das letzte Mal stattfand, freuten wir uns umso mehr, an diesem Termin unterwegs zu sein. 
Wir wollten als Mannschaft dieses Turnier nutzen, um noch mehr zusammenzuwachsen und gleichzeitig die Gelegenheit als Training zu nutzen, da Christine kürzlich nach Niedersachsen gezogen ist und wir so selten die Chance bekommen, gemeinsam zu trainieren. 

Vor Ort angekommen staunten wir über die volle Halle und waren beim Einspielen mehr damit beschäftigt, die Bälle der anderen Teams abzuwehren als richtig zu spielen. Trotzdem schafften wir es, gut in das erste Spiel gegen Sottrum 2 zu kommen und dort bereits stark als Mannschaft aufzutrumpfen. Wir konnten an die Leistung vom 1. Bundesliga Spieltag anknüpfen und mit 23:17 das Spiel für uns entscheiden. 


Auch im 2. Spiel standen wir gut und konnten einige schöne Bälle zeigen, mussten uns am Ende aber gegen einen stärkeren Gegner aus Itzehoegeschlagen geben (20:18). In der darauffolgenden etwas längeren Pause konnten wir die Gelegenheit nutzen, unserer 2. Mannschaft sowie den Herren zuzuschauen und Prellballfreundschaften zu pflegen. 


Die anschließenden Spiele gegen Meinerzhagen, TuS Aschen-Strang und Wohnste 2 konnten genutzt werden, um verschiedene Aufstellungen und Taktiken zu probieren und als Team weiter an Absprachen zu arbeiten. Es wurden sehr schöne, spaßbringende Spiele, die wir am Ende alle gewinnen konnten. 


Lediglich im Spiel gegen Werder-Bremen mussten wir uns geschlagen geben. Hier stand uns ein wiebereits bekannter, sehr starker Gegner aus der Bundesliga gegenüber, bei dem wir jedoch ausprobieren konnten, was spieltechnisch möglich wäre. 


Im Anschluss an die Siegerehrung, bei der man noch einmal sehen konnte, wie stark ganz Deutschland bei diesem Turnier vertreten war, war noch ein gemeinsames Essen mit allen Spielerinnen und Spielern geplant, bei dem ein erfolgreicher und super schöner Turniertag entspannt ausklingen konnte. 


Vielen Dank an die Ausrichter an Bremen für diesen überaus gelungenen Turniertag - wir kommen gerne wieder! 

 


Yasmin Schneider